Navigation

Community

NEWS
20.06.2011
 
Löwen ringen Bären nieder
 
…ein Blick auf das Scoreboard …22:12 der Platz ist aufgeweicht vom Regen und noch eine Minute zu spielen. Dann ist es geschafft, wieder einmal konnte das LIONS FlagTeam den amtierenden. Deutschen Meister, die Berlin Bears niederringen. Wieder einmal hat man sich für das Hinspiel revanchiert.
 
15 Uhr Spielbeginn, es regnet in Strömen…echtes Footballwetter. Das Team des LIONS FlagTeam hat sich heute viel vorgenommen und will die Bären für die Niederlage vom Hinspiel in Berlin bezahlen lassen. Von Anfang an gehen beide Mannschaften mit großer Härte in die Begegnung und schon früh liegen die ersten Spieler am Boden. Weder Berliner noch Braunschweiger Spieler zeigen Schwäche und rappeln sich schnell wieder auf. Doch zum Halbzeitpfiff liegt Berlin mit 12:0 Punkten in Führung.
 
Mit 12 Punkten im Rücken und dem Sieg schon in glaubhafter Nähe betreten die Bears nach der Halbzeit wieder den Platz. Doch Hauptstädter hin oder her, in Braunschweig kann es nur ein Raubtier geben und das ist der Löwe! Die Defense der Braunschweiger setzt den Gästen wieder und wieder zu, so dass sie keine Punkte mehr zu Stande bringen konnten und die Offense kam mehr und mehr in Fahrt. Was auch bald mit dem ersten Touchdown für die LIONS belohnt wurde und auch der Extrapunkt gelang. Die Gäste wurden zunehmend unsicherer was sich auf dem Feld dann leider auch in diversen Strafen äußerte. Eins ums andere Mal erschwerten sich die Berliner ihr Leben selbst, indem sie unnötige persönliche Fouls und andere Nettigkeiten begingen. Auch schlechtes Benehmen wird in der Löwenstadt bestraft und so folgte auch bald der nächste Touchdown, diesmal mit einer Two Point Conversion. Und so stand es knapp fünf Minuten vor Schluss 15:12 für Braunschweig.
 
Die Bears waren wieder im Angriff, doch wieder scheiterten sie an der hervorragenden Defense Leistung der Löwen. Wieder machte sich Frust unter den Berliner breit und wieder bestraften die Gastgeber schlechtes Benehmen mit einem Touchdown inkl. Extrapunkt. Etwas mehr als eine Minute zu spielen, erneut macht sich der amtierende Meister selbst das Leben schwer und handelt sich eine weitere Strafe ein.
 
Dann endlich ist es geschafft, ….Schlusspfiff…. Das Spiel ist aus und Braunschweig steht als verdienter Sieger auf dem Platz und übernimmt damit vorerst die Tabellenführung.
 
von Alexander Reich
 
Short-News

 
 
Next Game:
nn.nn.2018
vs nn
Kickoff: nn:nn Uhr
 
 
Traininszeiten Winter (Oktober bis März)
Freitags
20:00 - 22:00 Uhr
Sporthalle Heidberg
Stettinstraße 1
38124 Braunschweig
 
 
Probetraining
Interessierte können gerne jederzeit spontan bei den Trainingseinheiten vorbeikommen oder sich vorher per Mail melden!
Zum ersten Training werden Sportschuhe (Fußballschuhe, während des Wintertrainings Hallenschuhe mit heller Sohle) und normale Sportsachen benötigt.
 
 
Kontakt
E-Mail:
Oder schaut einfach mal beim Training vorbei.
 
© LIONS FlagTeam 2010 - 2011