Navigation

Community

NEWS
23.06.2013
 
Historische Niederlage in Leipzig
 
Am heutigen Sonntag unterlag das LIONS FlagTeam in seinem ersten Auswärtsspiel der Saison den Leipzig Lions mit 14:03. Damit endete für Leipzig eine schier endlose Wartezeit.
 
Ohne etatmäßigen Quarterback und mit nur 15 Einsatzfähigen Spielern war dem LIONS FlagTeam schon vor der Abreise nach Leipzig klar das es kein leichtes Spiel werden würde. Und am Ende des Tages stellte sich heraus, dass diese Annahme sich bestätigen sollte.
 
Das erste Quarter begann mit Ballbesitz für Braunschweig. Yard um Yard kämpfte man sich über das Feld. Durch eine strittige Entscheidung endete die erste Angriffsserie kurz vor der Leipziger Endzone. Die Sachsen übernahmen das Angriffsrecht und überquerten das Feld durch einen guten Mix aus Pass- und Laufspiel. Diese Angriffsserie endete mit einem Touchdown, welcher noch ein paar Minuten diskutiert wurde, da dieser aus Braunschweiger Sicht regelwidrig erzielt wurde. 7:0 stand es nach dem erfolgreichen Extrapunktkick. Mit diesem Spielstand endete das erste Quarter.
 
Im zweiten Viertel konnten sowohl die Braunschweiger als auch die Leipziger Offense immer wieder gute Raumgewinne verbuchen. Jedoch standen beide Verteidigungen sehr gut und es gelang keinem Team zu Punkten. So stand es zur Halbzeit 7:0 für Leipzig.
 
Im dritten Viertel sollte es auch an Braunschweig sein, endlich Punkte zu erzielen. Ein Field Goal von Kicker Steffen Meyer brachte das LIONS FlagTeam wieder an die Hausherren heran; der neue Spielstand 07:03. Aber auch Leipzig brachte nochmal Punkte aufs Scoreboard. Mit einem langen Pass gelang es den Sachsen ihren Vorsprung auszubauen und mit 14:03 ging es in den letzten Spielabschnitt.
 
Im vierten Quarter waren es nochmal die Verteidigungen beider Teams die ihr können unter Beweis stellten. So hinderten die Leipziger Braunschweig daran nochmal zu Punkten. Und auf die Defense der Niedersachsen ließ keine weiteren Punkte zu. So endete das Spiel mit 14:03 für Leipzig, die damit ihren ersten Sieg in ihrer DFFL Geschichte einfuhren. An dieser Stelle einmal herzlichen Glückwunsch dazu.
 
Für das LIONS FlagTeam heißt es nun das Spiel abzuhaken und nach vorne zu schauen. Nächsten Sonntag geht es nach Nordrhein-Westfalen, wo man zum Rückspiel bei den Assindia Fire Birds antritt.
 
von Marvin Seegers
 
Short-News

 
 
Next Game:
nn.nn.2018
vs nn
Kickoff: nn:nn Uhr
 
 
Traininszeiten Winter (Oktober bis März)
Freitags
20:00 - 22:00 Uhr
Sporthalle Heidberg
Stettinstraße 1
38124 Braunschweig
 
 
Probetraining
Interessierte können gerne jederzeit spontan bei den Trainingseinheiten vorbeikommen oder sich vorher per Mail melden!
Zum ersten Training werden Sportschuhe (Fußballschuhe, während des Wintertrainings Hallenschuhe mit heller Sohle) und normale Sportsachen benötigt.
 
 
Kontakt
E-Mail:
Oder schaut einfach mal beim Training vorbei.
 
© LIONS FlagTeam 2010 - 2013