Navigation

Community

Sport und Fitness Huette Medium Leaderboard
Lions Flag Team startet erfolgreich in die Saison
 
Mit einem im Endeffekt deutlichen 30:8 (7:0; 9:0; 7:0; 7:8) Auswärtssieg beim Team der Assindia Firebirds aus Essen, startet das Lions Flag Team des 1. FFC Braunschweig von Head Coach Holger Fricke in die DFFL Saison 2016.
Die Grundlage für den klaren Sieg war eine hervorragende Leistung der Verteidigung der Braunschweiger. Spürte man beim Angriff noch zu Beginn Sand im Getriebe, so war die Defense der Lions von Anfang an hellwach und setzte die Gastgeber dauerhaft unter Druck und unterband so deren gefährliches Kurzpassspiel. Erst zum Ende des ersten Spielviertels begann auch die Angriffsmaschinerie der Löwen ins langsam ins Laufen zu kommen und Quarterback Gerald Jauch führte seine Offense Yard für Yard voran Richtung Essener Endzone. Für die erlösenden ersten Punkte sorgte Ballfänger Jason Schäfer, der einen 25 Yard Pass von Jauch in die Endzone der Firebirds zum 7:0 (PAT J. Schäfer) trug.
Im zweiten Spielviertel lief es dann immer besser und auch der Angriff der Lions schüttelte den letzten verbliebenden Rost der langen Offseason ab. Für die Punkte zum 14:0 (PAT J. Schäfer) war dann Ballfänger Bastian Eine nach einem 20 Yard Pass von Jauch in die Endzone der Essener zuständig.
Für den Halbzeitstand zum 16:0 sorgte die Verteidigung in Person von Linebacker Felix Ebel, der den Ballträger der Firebirds in dessen eigener Endzone für einen Safety und weitere zwei Punkte tackeln konnte. Nach der Halbzeitpause bekam zunächst der Angriff der Assindia Firebirds die Möglichkeit zu punkten, musste sich aber weiterhin der starken Verteidigung der Löwen beugen, die keinen großen Raumgewinn zuließ. Anders dagegen die Offense der Lions, die es immer wieder schaffte mit ihrer Kombination aus Pass- und Laufspiel die Verteidigung der Firebirds auszuhebeln und die Führung weiter auszubauen.Erneut war es Spielmacher G. Jauch, der mit einem kurzen Pass seinen Receiver Christoph Dobers anspielte und dieser freie Bahn in die Endzone der Essener zum 23:0 (PAT J. Schäfer) hatte.
Mit diesem Spielstand ging es in letzte und vierte Spielviertel, welches mit dem einzigen Fehler der sonst so starken Verteidigung der Löwen begann. Bei einem eigentlich einfachen Passspielzug des Essener Angriffs, verpassten gleich mehrere Verteidiger der Lions den sicheren Tackle und ließen somit die in der Endabrechnung einzigen Punkte für die Gastgeber zum Zwischenstand von 8:23 (TPC gut) zu.br> Die Mannschaft des Lions Flag Team ließ sich aber durch den Anschlusstouchdown der Firebirds nicht beeindrucken und stellte ihrerseits umgehend im folgenden Drive den alten Abstand wieder her. Der jetzt auf der Position des Spielmachers agierende Ulrich Anders fand mit einem schönen Pass über 60 Yards seinen Receiver Bastian Eine, der zum 30:8 Endstand (PAT J. Schäfer) ungehindert in die Endzone der Essener einlaufen konnte.
Mit diesem Auswärtssieg im ersten Spiel der Saison 2016, hat das Lions Flag den Grundstein für eine hoffentlich weitere erfolgreiche Saison in der Deutschen Flag Football Liga gesorgt. Lange ausruhen kann sich die Mannschaft aber nicht, denn gleich am kommenden Wochenende kommt es zum Niedersachsenduell gegen das Team der Flag Invaders aus Hildesheim (Sonntag, 5. Juni, Kick-Off 15 Uhr, Invaders Homefield, Hildesheim)
 
 
 
Short-News

 
 
Next Game:
nn.nn.2018
vs nn
Kickoff: nn:nn Uhr
 
 
Traininszeiten Winter (Oktober bis März)
Freitags
20:00 - 22:00 Uhr
Sporthalle Heidberg
Stettinstraße 1
38124 Braunschweig
 
 
Probetraining
Interessierte können gerne jederzeit spontan bei den Trainingseinheiten vorbeikommen oder sich vorher per Mail melden!
Zum ersten Training werden Sportschuhe (Fußballschuhe, während des Wintertrainings Hallenschuhe mit heller Sohle) und normale Sportsachen benötigt.
 
 
Kontakt
E-Mail:
Oder schaut einfach mal beim Training vorbei.
 
© LIONS Flag Team 2010 - 2016