Navigation

Community

Sport und Fitness Huette Medium Leaderboard
LIONS-Flag kassieren erste Saisonniederlage
Bei hochsommerlichen Bedingungen verlor das bis dato ungeschlagene LIONS-Flag Team am letzten Sonntag ihr schweres Auswärtsspiel in Leipzig bei den Leipzig Lions Flaginizer knapp mit 14:19.
Bis kurz vor Ende der Partie führten die Braunschweiger durchgängig die Begegnung an. Doch eine Verkettung von unglücklichen Entscheidungen und ein schwerwiegender Fehlwurf, führten die Hausherren aus Leipzig schließlich eine Minute vor Ende der Begegnung auf die Siegerstraße. Nach einem holprigen Auftakt konnte das LIONS-Flag Team nach einem schönen Pass von QB Gerald Jauch auf seinen Receiver Bastian Eine zur Mitte des ersten Spielabschnitts mit 7:0 (PAT J. Schäfer) in Führung gehen. Diesen Vorsprung konnten die Braunschweiger bis kurz vor der Halbzeitpause verteidigen, mussten dann aber noch den Anschluss-Touchdown zum 7:6 (Extrapunkt nicht gut) hinnehmen. Zuvor scheiterten die LIONS zwei Mal daran ihren Vorsprung auszubauen. Einmal geriet ein knapp 40 Yard Fieldgoal-Versuch von Kicker J. Schäfer um Zentimeter zu kurz und beim zweiten Mal konnte die Gastgeber aus Leipzig die Braunschweiger zwei Yards vor ihrer eigenen Endzone stoppen.
Nach der Halbzeitpause setzen die LIONS-Flag erst einmal wieder die Akzente. Nach einem schönen Drive über nahezu das gesamte Feld, fand Spielmacher Gerald Jauch seinen Receiver Marvin Seegers mit einem kurzen Pass und dieser lief unbedrängt zum 14:6 (PAT J. Schäfer) in die Endzone der Lions aus Leipzig. Mit diesem Vorsprung ging es ins vierte und letzte Spielviertel in dem die Leipziger abermals auf 14:12 mit einem kurzen Lauf ihres Quarterbacks aufschließen konnten. Die im Anschluss versuchte Conversion misslang aber. So hatte es das LIONS-Flag weiterhin in den eigenen Händen das Spiel für sich zu entscheiden. Mit einem Drive Yard um Yard über das gesamte Feld kontrollierten die Braunschweiger nicht nur die Uhr, sondern kamen auch der Endzone der Leipzig Lions näher und näher. Bei nur noch ca. fünf Yards bis in die Endzone der Leipziger geschah dann der entscheidende Fehler. Beim Versuch mit einem kurzen Pass seinen freistehenden Receiver anzuspielen verunglückte der Wurf von QB Gerald Jauch und landete in den Armen eines Leipziger Verteidigers der das Spielgerät im Anschluss noch bis an die Mittellinie zurücktrug. Bei noch knapp zwei Minuten Spielzeit stemmte sich die Braunschweiger Verteidigung mit allen verbleibenden Kräften gegen die drohende Niederlage musste sich aber letztendlich ca. 40 Sekunden vor Schluss der kämpferischen Leistung der Hausherren geschlagen geben und die Flaginizer mit 19:14 (Conversion nicht gut) erstmalig in Führung gehen lassen. Zwar gelang es dem Angriff der Braunschweiger noch einmal bis in die Hälfte der Leipziger vorzudringen, doch der abschließende “Hail Mary“ Passversuch bei auslaufender Uhr landete in den Armen eines Leipzigers. Damit war die erste Saisonniederlage des LIONS-Flag Team besiegelt. Trotz der Niederlage bleibt das Team von Head Coach Holger Fricke aber nach wie vor Tabellenführer und hat ihr Schicksal in der eigenen Hand. Mit einem Sieg im letzten regulären Saisonspiel am 27. Juli in Hildesheim, ist nicht nur der Gruppensieg in der DFFL Gruppe West gesichert , sondern auch das Heimrecht im anstehenden Play-Off Viertelfinale.
 
 
Short-News

 
 
Next Game:
20.05.2018
@ Hildesheim
Kickoff: 15:00 Uhr
 
 
Trainingszeiten Sommer (April bis September)
Montags 19.00 - 21.00 Uhr
Freitags 18.00 - 20.00 Uhr
Sportpark Rote Wiese 9, 38124 Braunschweig
 
 
Probetraining
Interessierte können gerne jederzeit spontan bei den Trainingseinheiten vorbeikommen oder sich vorher per Mail melden!
Zum ersten Training werden Sportschuhe (Fußballschuhe, während des Wintertrainings Hallenschuhe mit heller Sohle) und normale Sportsachen benötigt.
 
 
Kontakt
E-Mail:
Oder schaut einfach mal beim Training vorbei.
 
© LIONS FlagTeam 2010 - 2014